Wahre Freiheit

Meditation ist das Verlassen der Sensationen und Phänomene. Man lässt die Gedanken einfach sprudeln wie ein Bacherl, aber nimmt nicht mehr daran teil. Man verwechselt sich nicht mehr mit den Glaubenssätzen. Wie ein Radio das in der Ecke läuft. Sollte etwas interessant sein, kann man näher hinhören, aber meistens ist es nur „bla bla“, dass uns nicht gut tut.
 
Pures Sein, ohne Verlangen und Anhaften ist Vertrauen in das was ist. Das bedeutet echte Freiheit und Glück.
 
Ich hab keine Ziele, keine Wünsche, ich hadere nicht mit meiner Vergangenheit. Ich habe losgelassen irgendwas sein zu wollen oder wem zu entsprechen. Ich bin einfach nur. Und wenn ich nicht mehr bin ist das auch okay.
 
Love and Peace

Die nächsten Veranstaltungen

  • Meditation: Loslassen und Annehmen

    01.09.2019 14:00 - 01.09.2019 17:00

    Willst du deutlich mehr Wohlgefühl, Gelassenheit und Freude in deinem Leben haben? Dann lerne ...

Du hast etwas zum Artikel zu sagen? Schreibe es nieder

Schreibe einen Kommentar