Stille

Wir strengen uns so furchtbar an dem Leben Bedeutung zu geben. Vor allem wollen wir etwas bedeuten. Ein sinnloses Unterfangen. Alles ist absolut vergänglich und ändert sich permanent.

Loslassen bedeutet einfaches Sein. Es passieren die Dinge trotzdem und man macht seinen Job, aber man denkt wenig an morgen und gestern. Das bedeutet für mich Freiheit und Glück. Ich akzeptiere den Fluss des Lebens mit allem was ist. Ohne Bewertungen. Alles ist gut so wie es gerade ist.

In Wahrheit ist alles ein unendlicher Butterfly-Effekt der sich gegenwärtig vollzieht.

Nichts Tun bedeutet im TAO einfaches Sein, im gegenwärtigen Moment. Die Vergangenheit und Zukunft sind Illusion. Niemand war je dort. Alles was es wirklich gibt ist nur das Jetzt.

Meditation hat mir sehr geholfen das zu verinnerlichen.

Umarmung, Jürgen

Die nächsten Veranstaltungen

  • Meditation: Loslassen und Annehmen

    01.09.2019 14:00 - 01.09.2019 17:00

    Willst du deutlich mehr Wohlgefühl, Gelassenheit und Freude in deinem Leben haben? Dann lerne ...

Du hast etwas zum Artikel zu sagen? Schreibe es nieder

Schreibe einen Kommentar