Meditation hilft bei Unruhe, Stress und Angst

Angst belastet zusätzlich unser Immunsystem. Ein ruhiger und klarer Geist sorgt für Entspannung. Gelassenheit ist eine der wichtigsten Fähigkeiten in jeder Situation.

Meditation richtig lernen!
juergen-liechtenecker

Jürgen Liechtenecker

Dipl. Meditations- und Achtsamkeitslehrer, Mentor und Führungskraft – mitten im Leben

Seit vielen Jahren helfe ich Menschen in verschiedenen Lebenslagen aus ihrem negativen Gedankenkarusell. Ich bin Papa von 2 Buben und lebe am Wolfgangsee, mitten in der Natur. 

Ich arbeite nebenbei in der Trauer und Sterbebegleitung.

Aktuelle Referenzen
Deine Gedanken sind dafür verantwortlich ob du dich wohlfühlst oder Schmerzen hast. Die Kontrolle über deine Gedanken ist die höchste Form von Yoga! Swami Sivananda

Meditation stärkt dich von Innen heraus

Meditation nutzt die Kraft deiner Gegenwärtigkeit – öffnet dein Bewusstsein – von Angst und Gedanken befreit.

Die Kunst des Lebens besteht weder darin, sich sorglos treiben zu lassen, noch darin, ängstlich an allem anzuhaften. Lebenskunst heißt, jedem Augenblick gegenüber sensibel zu sein, ihn als neu und einzigartig zu betrachten, während der Geist offen und empfänglich bleibt. Alan Watts

pexels-photo-1444492

Meditation bei dir zu Hause

Tief in uns ist die Quelle unserer Zufriedenheit und Glückseligkeit. Die Freude ist von Nichts und Niemanden im Aussen abhängig. Wir sind Wahrheit, Licht und Liebe! Dort wo unsere Lehren der Psychologie enden, fängt Meditation an. 

Häufig gestellte Fragen